Springe zum Inhalt

Neues Hartlöten-FAQ

Alle Fragen werden beantwortet

Hartlöten ein triviales Thema? Von wegen. Viele Anwender sind unsicher, wie sie langfristig optimale Verbindungen mittels Hartlöten herstellen können. Löten ist ja leider kein eigenständig zu erlernender Beruf. Zwar ist Hartlöten ein Bestandteil von Ausbildungen in Industrieberufen und im Handwerk, beispielsweise der SHK-Branche, doch wenn es um komplexe Lötverbindungen geht, oder die Anforderungen an Festigkeit und Standzeiten bei industriellen Produkten steigen, ist Spezial-Know-how gefragt.
Weiterlesen

Armin Hain Löttechnik - Alles im Lot

Jahresrückblick 2017

Das Jahr 2017 geht als eines der erfolgreichsten Geschäftsjahre in die mittlerweile 20 jährige Geschichte der Armin Hain GmbH & Co. KG ein

Angefangen hatte das Jahr 2017 zunächst mit einer Hiobsbotschaft: Unser größter Lohnlötkunde die Firma Endochoice in Halstenbek, Hersteller von Endoskopen, wurde verkauft und die Produktion geschlossen. Für Endochoice löteten wir sämtliche Seilzüge sowie diverse Innenteile der Endoskope. Hier erarbeiteten wir uns ein unschlagbares Know-how in Kleinst- und Feinstlötungen. Weiterlesen

Die Lebenshilfe Lörrach e. V. fertigt für uns Metallrohre

Outsourcing an eine Sozialeinrichtung

Damit wir uns im  Wachstumsprozess auf unser Kerngeschäft konzentrieren können, haben wir einen Kooperationspartner ins Boot geholt. Es ist nicht irgend ein Zulieferer, sondern die Lebenshilfe Lörrach e. V. Die Mitarbeiter der Werkstatt für behinderte Menschen bearbeiten künftig Metallbauteile. Neben dem Sozialen Aspekt überzeugte uns die Werkstatt mit ihrem hohen Qualitätsanspruch und kurzen Lieferzeiten.
Weiterlesen

So sieht die Induktionslötanlage im Betrieb aus, die die Diamanten auf das Werkzeug lötet

Induktives Löten für PKD-Werkzeuge

Per Lohnfertigung lässt die französische Astillo S.a.r.l Diamantwerkzeuge im innovativen Induktionslötverfahren herstellen

Die Astillo Technologies mit Sitz im Elsass, Frankreich entwickelt und produziert Maschinen und Werk-zeuge für die Oberflächenbearbeitung in Gebäuden. Für die Herstellung von PKD-Werkzeugen war der Betrieb auf der Suche nach einem geeigneten Produzenten, der die Polykristallinen Diamanten so verlöten kann, dass die bestmögliche Standzeit gewährleistet ist. Fündig wurde das Unternehmen uns. Unser Team hat die Produktion vor eineinhalb Jahren übernommen.
Weiterlesen

×
Fragen rund ums Hartlöten? Chatten Sie mit uns.